Folge uns auf YoutubePinterest-Logo Folge uns auf Facebook

Online Klavier üben und lernen 
mit PlayAlongs
und Loops

Spiele im Unterricht und zu Hause mit dem virtuosen Online-Übungspartner und erlebe, wie du in kurzer Zeit enorme Fortschritte machst.

PlayAlongs helfen dir beim Lernen und Üben der Klavierstücke

Mit den variablen PlayAlongs von Klavierspieltrainier.de steht dir ein unermüdlicher Partner zur Verfügung, mit dem es Spaß macht, die vielen Wiederholungen auszuführen, die du brauchst, um ein Klavierstück richtig spielen zu lernen.

Weiterlesen

Du kannst jede Hand einzeln mitspielen, während du die andere hörst und dich auf eine Hand konzentrieren, bevor du mit dem Zusammenspiel beider Hände beginnst. Außerdem  kannst du zwischen verschiedenen Tempi wählen. Spiele zum Originaltempo, zur langsamen Version oder verlangsame das Tempo schrittweise auf dein individuelles Übetempo. (Das verlangsamte Abspielen der Audiodateien ist zur Zeit noch nicht auf Tablets und Smartphones möglich.)

Zurück

Einfach mitspielen und den richtigen Ausdruck finden

Wenn du mit PlayAlongs übst, hast du die Möglichkeit, dir das Stück oft anzuhören und einfach mitzuspielen. So kommst du sehr schnell zu einem musikalisch ausdrucksvollen Spiel. 

Weiterlesen

Das ist viel besser als mit Tastentutorials zu lernen oder mit Blattspiel-Trainingsprogrammen, bei denen man Note für Note spielt, ohne den musikalischen Zusammenhang kennenzulernen.
Nutze die erstklassigen Live-Einspielungen auf Klavierspieltrainer.de, um zu Hause so musikalisch zu üben, als wenn dein Klavierlehrer mit dir zusammen spielen würde. So kannst du das im Unterricht Gelernte effektiv wiederholen.

Zurück

Vorgefertigte Loops für alle wichtigen Abschnitte

Neben dem PlayAlong für das ganze Stück steht dir auch für jeden einzelnen Abschnitt ein PlayAlong zur Verfügung, das du als Loop (Endlosschleife) abspielen kannst. Du erkennst, welche Übeabschnitte sinnvoll sind und erfährst nebenbei auch viel über den Formaufbau. Wenn du ein Stück in kleinen Abschnitten erarbeitest, kommst du schneller ans Ziel.

Kreativ üben mit der Loopfunktion

Durch die Loopfunktion kannst du dich bei jeder Wiederholung auf einen anderen Teilaspekt des Spielens konzentrieren. Zum Beispiel auf die Abfolge der Töne, den Fingersatz, den Spannungsbogen der Melodie, den Rhythmus.

Weiterlesen

Mit der Loopfunktion und dem wiederholten Üben kleinerer Abschnitte wird es dir gelingen, den Bewegungsablauf der Hände so zu automatisieren, dass sie frei und wie von selbst spielen können. Außerdem kannst du mit Loops das Auswendigspielen trainieren.

Zurück

Und so komfortabel ist Klavierspieltrainer.de

Den Notentext zu den eingespielten Klavierstücken kannst du dir am Bildschirm anzeigen lassen. Klicke zum Anhören der PlayAlongs auf die einzelnen Loop-Buttons, während der Loop-Bereich im Notentext markiert wird.

Zu jeden Notenblatt gibt es einen kurzen Einführungstext und einen Notenlehrpfad mit verschiedenen Buttons zum Anklicken. Hier kannst du erfahren, in welcher Tonart ...

Weiterlesen

... das Stück steht, wie der Formaufbau ist, welche Akkorde und Harmonien und welche musikalischen Begriffe vorkommen. Es gibt Vorübungen zum jeweiligen Stück und ein Notenblatt mit Notenlesehilfen. Zu manchen Stücken gibt es außerdem Hörbuttons oder interessante Links zu YouTube-Videos.

Nun viel Spaß beim Üben deiner Klavierstücke mit Klavierpieltrainer.de!

Zurück

Klavier üben zu Hause mit PlayAlongs

Klaviernoten wirklich verstehen lernen

Für Klavierschüler begleitend zum Unterricht ab dem 2. Unterrichtsjahr

Für Selbstlerner und Wiedereinsteiger

Und so funktioniert's!
  • Wähle eines der Klavierstücke aus. Du kannst dir die jeweilige Aufnahme anhören und den Notentext ansehen.
  • Klicke beim Online-Training auf die Buttons des Erkundungspfades. Hier kannst du das Stück kennenlernen, bekommst Hilfen zum Notenlesen, Vorübungen und Übungsstipps.
  • Zum Üben mit dem Online-Trainer starte den Player. Höre die PlayAlongs über Lautsprecher oder Kopfhörer an und spiele auf deinem eigenen Klavier oder Keyboard mit. Wähle einzelne Übungsabschnitte mit Loopfunktion aus und variiere Handauswahl und Tempo.
  • Der passende Ausschnitt des Notentexts wird angezeigt und kann mitgelesen werden. Je nachdem, welchen Aspekt du gerade üben möchtest, kannst du das Notenblatt wechseln. Es gibt drei verschiedene Notenblätter: normale Noten mit Fingersätzen, Notentext mit Lesehilfe, Notentext mit innovativer Farbmarkierung für Formaufbau und Harmonien des Stückes
  • Du kannst die Noten auch im PDF Format aufrufen und mit eigenen Notizen versehen, legal herunterladen und ausdrucken.

Klavierspieltrainer - Jetzt kostenlos testen!

Note, die Dudelsack spielt

Leopold Mozart: Musette

Heiter übermütiges Instrumentalstück, das ursprünglich mit Tanz verbunden war.

Grafik: Klaviertastatur und der Schriftzug 'Elise'

Ludwig van Beethoven: Für Elise

Das wohl bekannteste aller Klavierstücke fasziniert durch die schlichte Schönheit der gebrochenen Dreiklänge in Kombination mit den trillerartigen Wechselnoten der rechten Hand.

Video: Klavier Crashkurs Tastenbilder

Video | Klavier Crashkurs: Tastenbilder lernen

Was unsere Kunden sagen

Der Klavierspieltrainer ist wirklich ein tolles Angebot um sein Klavierspiel zu verbessern. Die Seite ist schön gestaltet, sehr übersichtlich und schnell verständlich in der Anwendung. Mir gefallen die Zusatzinfos und dass die Noten erklärt werden. Anfangs hatte ich Schwierigkeiten in die Loops reinzukommen. Aber seit ich besser auf die Einzähler achte, klappt es prima. Ich übe jetzt viel mehr und habe auch noch Spaß dabei!

Yvette Knorr, 49 Jahre, Grundschullehrerin

Ich hatte schon mehrere Jahre Klavierunterricht und habe jetzt euren Klavierspieltrainer ausprobiert. Das Üben mit den Playalongs hat mir großen Spaß gemacht und mich beim Spielen ein gutes Stück vorangebracht. Prima finde ich, dass man das Tempo verändern kann. Die Notenblätter mit den Akkorden habe ich mir ausgedruckt und jetzt achte ich viel bewusster auf die Harmonien. Insgesamt ist das Übungsmaterial verständlich und didaktisch so aufgebaut, dass man damit gut arbeiten kann. Großes Kompliment auch für die schön gestaltete Webseite!

Jutta H.

Weitergehende Informationen

Für Schüler

Durch PlayAlongs deine musikalischen Fähigkeiten erweitern

Mit PlayAlongs Klavier zu lernen und zu üben, hat viele Vorteile gegenüber anderen Lernmethoden, wie z.B. Tastentutorials oder Note-für-Note Lernprogrammen.

  • Du machst gleich richtige Musik, wenn du zu den PlayAlongs spielst. Dabei kannst du enorm profitieren und deine musikalischen Fähigkeiten entwickeln.
  • Ganz nebenbei lernst du dich auf das Hören zu konzentrieren und trainierst deine Hörvorstellung.So lernst du den musikalischen Gehalt von Phrasen vorauszuhören.
  • Du entwickelst ein Gefühl für stilistische Feinheiten. Du verbesserst dein Rhythmusgefühl und wirst rhythmisch sicherer. Außerdem lernst du dich auf einen Mitspieler einzustellen, eine gute Voraussetzung für das Zusammenspiel mit anderen.
  • Die komfortabel nutzbaren PlayAlongs auf Klavierspieltrainer.de ermöglichen es dir, die Hände einzeln zu üben, während du die jeweils andere Hand und damit das Ganze hörst. Die für Klavieranfänger typischen, schlechten Angewohnheiten, wie zu frühes oder ständiges Üben mit beiden Händen, kannst du jetzt loswerden.
  • Vorgefertigte Loops helfen dir, die Sinneinheiten eines Stückes kennenzulernen. Du lernst in ganzen Phrasen und nicht nur bis zum nächsten Fehler zu spielen. Statt bei einem Fehler (oft an der immer gleichen Stelle) wieder von vorne zu beginnen, lernst du die Phrase zu Ende zu spielen und dir die schwierige Stelle extra vorzunehmen.
  • Mit der slow down Funktion des Klavierspieltrainers wird dir auch das langsame Üben Spaß machen. Du lernst, dein Übetempo an deine Fortschritte anzupassen und vermeidest das zu schnelle Üben in zu großen Übeabschnitten.
  • PlayAlongs ermöglichen dir ein entspanntes Üben, weil du zunächst nur einen Teil der Aufgabe übernimmst. So kannst du dir beim Spielen selbst besser zuhören und dein Spiel kontrollieren.
  • Ob Windows, Mac, iPad, iPhone oder Android Tablets: Das Abspielen unserer PlayAlongs funktioniert auf allen gängigen Browsern und Plattformen wie Windows, Mac, iPad, iPhone und Android Tablets.
  • „Nicht auf das Üben der Technik, sondern auf die Technik des Übens kommt es an!“ (Franz Liszt).
Für Eltern

Durch PlayAlongs den Spaß am Üben finden

Unsere Live-Einspielungen von gängigen Spielstücken für den Klavierunterricht ermöglichen Ihrem Kind auf motivierende und wirksame Weise zu lernen. Sie bieten Unterstützung beim häuslichen Üben und geben ihrem Kind ein Werkzeug an die Hand, mit dem es seinen eigenen Weg zum Üben finden kann. Dabei kommt der Spaß nicht zu kurz.

Wenn Sie möchten, dass ihr Kind gute Lernerfolge erzielt und Spaß am Klavierüben entwickelt, dann sind Sie bei Klavierspieltrainer.de richtig!

Für wen ist das Angebot von Klavierspieltrainer.de geeignet?

Die PlayAlongs von Klavierspieltrainer.de richten sich an Klavierschüler ab dem 2. oder 3. Unterrichtsjahr. Ihr Kind sollte bereits Grundkenntnisse im Notenlesen haben und die Möglichkeit, Klavierstücke mit einem Klavierlehrer oder im Selbstunterricht zu erarbeiten. Klavierspieltrainer.de hält keine Tutorials oder Note-für-Note Lernprogramme (wie bei den Internetportalen Flowkey oder Wolfie Piano) bereit. Es bietet stattdessen Materialien und Hilfen für das Üben zu Hause, die geeignet sind, das im Unterricht Gelernte effektiv zu wiederholen.

Wenn beim Klavierlernen der Erfolg ausbleibt

Klavierlernen und auch das Üben macht, solange Fortschritte erzielt werden, im allgemeinen ganz von alleine Spaß. Hat ein Schüler beim Klavierlernen nur langsame oder kaum merkliche Erfolge, schwindet die Motivation und oft wird das Klavierspielen wieder aufgegeben. Die Gründe hierfür sind vielfältig. Nicht immer liegt es an der mangelnder Begabung eines Kindes oder an fehlenden musikalischen Voraussetzungen, wie Hörerfahrungen und Rhythmusgefühl. Ganz entscheidend hängt der Lernerfolg von der Dauer und der Art des Übens ab. Auch sehr begabte Schüler werden um das Üben nicht herumkommen.

Wiederholungen sind das A und O beim Klavierlernen

Fortschritte entstehen durch Lernen und Wiederholen der Bewegungsabläufe der Finger und der Hände, durch Voraushören von Melodien, Harmonien und Rhythmen und durch Lernen des musikalischen und expressiven Verlaufs eines Stückes. Nur durch viele Wiederholungen können diese Vorgänge im Unterbewusstsein verankert werden. Die Finger spielen zum Schluss quasi von alleine und es kommt zum Flow. Spätestens dann entwickeln Klavierschüler wirklich Freude am Spielen.

Schritt für Schritt Üben mit PlayAlongs

Da das Mitspielen zu PlayAlongs sehr motivierend ist, macht es dem Schüler Spaß, die nötige Anzahl von Wiederholungen auszuführen. Das Üben in kleineren Abschnitten wird durch vorgegebene Übeschleifen (Loops) ermöglicht. Diese sind flexibel einsetzbar. Der Übende hört das Ganze und übernimmt nur einen Teil der Aufgabe (z.B. nur die rechte Hand, dann nur die linke Hand). So wird auch beim Üben schon richtige Musik gemacht. Da die Loops ohne Unterbrechung ablaufen, verhelfen sie dem Schüler im Fluss zu bleiben. Es entsteht eine Lernsituation, die geistig und emotional förderlich ist.

Qualitativ hochwertige Live-Einspielungen

Ein Teil des Lernerfolgs mit PlayAlongs basiert darauf, dass der Schüler durch Nachahmen lernt. Bei unseren Einspielungen haben wir deshalb größten Wert auf Qualität gelegt. Im Unterschied zu anderen PlayAlongs wurden unsere PlayAlongs nicht mit einem Computer generiert. Alle Aufnahmen sind Live-Einspielungen von einem renommierten Konzertpianisten. Durch die exzellenten Einspielungen kann ihr Kind enorm profitieren und z.B. sein Rhythmus- und Klanggefühl verbessern.

Das Abspielen unserer PlayAlongs funktioniert auf allen gängigen Browsern und Plattformen wie Windows, Mac, iPad ®, iPhone ® und Android Tablets.

Für Lehrer

Klavierspieltrainer.de ist ein Übungsportal für den Klavierunterricht. Es hält praxiserprobte Materialien und Lernhilfen zur Erarbeitung von Klavierstücken bereit und ermöglicht es Klavierlehrern ihren Unterricht noch spannender und abwechslungsreicher zu gestalten. Klavierschüler unterstützt es beim selbständigen Üben zu Hause.

Kernstück unseres Angebots ist das Online-Klaviertraining. Hier können Schüler mithilfe von qualitativ hochwertigen PlayAlongs ihre Klavierstücke hörend und durch Mitspielen kennenlernen und üben. Ganz nach dem Prinzip „musizierend und spielend lernen“ wird die Freude am Klavierspiel zur Grundlage des Lernens.

Die sorgfältig aufbereiteten Noten werden parallel zu den Einspielungen am Bildschirm angezeigt. Dazu gibt es Begleitmaterial, das Schülern und Lehrern Basiswissen liefert für die Erarbeitung der Klavierstücke. Zu jedem Stück gibt es Noten mit Lesehilfe, Erläuterungen zu musikalischen Grundbegriffen, Analyse von Form und Harmonie, sowie stückbezogene Vorübungen. Der Komponist und Konzertpianist Andreas Staffel hat zu jedem Stück einen Einführungstext verfasst und gibt Übungshinweise. Links zu passenden YouTube-Videos und Hörbeispiele bieten dem Schüler weitere Anregungen, sich mit den Spielstücken auseinanderzusetzen.

Bei der Erstellung der Unterrichtsmaterialen haben wir besonderen Wert auf Qualität gelegt. So wurden die PlayAlongs von Andreas Staffel (Komponist und Pianist/ Berlin) live eingespielt und durch Julius Holtz (Sounddesigner/ Berlin) in einem aufwendigen Verfahren so bearbeitet, dass sie als Mitspieltracks für linke und rechte Hand einzeln und in musikalischen Sinnabschnitten als Übungsschleifen (Loops) zur Verfügung stehen. Bei der Gestaltung des Notentextes und der Zeilenumbrüche wurde auf ein gut lesbares Notenbild Wert gelegt, das den Aufbau eines Stückes und die Einteilung in Sinnabschnitte deutlich werden lässt. Die Noten sind mit sorgfältig ausgearbeiteten Fingersätzen versehen und können als Pdf-Datei bearbeitet und ausgedruckt werden.

Zunächst haben wir 16 gängige Klavierstücke für die Unterstufe in unser Programm aufgenommen, planen jedoch das Angebot kontinuierlich zu erweitern und weitere Trainingsangebote zu erarbeiten.

Interview auf Musikdidaktik.net: "Was ist der Klavierspieltrainer?"